Ernährungsberatung

Alle unsere Ernährungsberaterinnen und -berater verfügen über einen Fachhochschulabschluss und sind Mitglieder des Schweizerischen Verbands der Ernährungsberater:innen (SVDE). Dank wissenschaftlich fundiertem Fachwissen und spezialisierter Beratungskompetenz bieten wir eine kompetente Betreuung in allen Ernährungsfragen an.

Leistungsangebot

Das Angebot der ambulanten Ernährungsberatung im Spital Zofingen richtet sich an Patientinnen und Patienten, die ihr eigenes Essverhalten verändern bzw. verbessern möchten. Wir bieten Einzel-, Paar- und Gruppensettings an und führen auf Wunsch auch Angehörigengespräche durch. Gezielt schulen und coachen wir Sie in individuell angepasstem Ernährungswissen und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Lösungsmöglichkeiten für eine nachhaltige Ernährungsumstellung und Verhaltensänderung. Bei Bedarf wird die Beratung im Rahmen eines multiprofessionellen Angebots mit Einbezug von folgenden Fachbereichen ergänzt:

Gesunde Ernährung

  • Gesunde Ernährung für Erwachsene (inkl. spezielle Arbeits- und Lebenssituationen wie z. B. Schichtarbeit)
  • Gesunde und ausgewogene Ernährung für Säuglinge, Kleinkinder, Kinder im Vorschulalter, Schulkinder und Jugendliche
  • Prävention von Altersfrakturen und Osteoporose
     

Gewichtsreduktion bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen 

  • Gewichtsreduktion bei Erwachsenen (mit Bioelektrische Impedanz Analyse BIA)
  • Gewichtsreduktion bei Kindern in Zusammenarbeit mit dem Kinderarzt
  • Bariatrie: Vorabklärung, Nachbetreuung, Coaching
     

Diabetes / Stoffwechsel

  • Diabetes mellitus mit und ohne Insulintherapie in Zusammenarbeit mit der Diabetesberatung
  • Herzkrankheiten und erhöhte Blutfettwerte
  • Hyperurikämie (Gicht)
     

Magen-Darm-Trakt

  • Ernährung bei verschiedenen Magen-Darm-Erkrankungen wie z. B. Divertikeln, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Zöliakie etc. 
  • FODMAP-arme Ernährung
  • Nahrungsmittelintoleranzen (z.B. Laktoseintoleranz, Fruktosemalabsorption, usw.)
  • Ernährung nach Operationen des Magen-Darm-Trakts
  • Ernährung bei Erkrankungen der Leber
     

Sprechstunde IBSS (Integrative Bauchsprechstunde)

  • Unspezifische Bauchschmerzen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
     

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Schwangerschaftsdiabetes
     

Onkologie

  • Tumorerkrankungen mit Ernährungsproblemen u. a. bei Chemotherapie / Radiotherapie
  • Mangelernährung bei Tumorerkrankungen
  • Gewichtszunahme bei Brustkrebs-Hormontherapie
     

Nierenerkrankungen

  • Nierenerkrankungen mit oder ohne Dialyse
     

Psychische Erkrankungen

  • Essstörungen (Anorexia nervosa, Bulimie, Binge eating disorder, atypische Essstörungen, Sportsucht etc.)
  • Psychische Erkrankungen (Depressionen, Begleitung bei Stressmanagement)
     

Spezielle BIA-Messung

  • Bioelektrische Impedanz-Analyse-Messung (BIA) mit Testauswertung

 
Im Anschluss an die Messung werden die Resultate und allfällige Essensumstellungen ausführlich und mit Praxisbezug besprochen.

Zusätzlich bieten wir Nährstoffberechnung anhand von Esstagebüchern, Einkaufsbegleitung, Kochgruppen, Videoanalysen und Achtsamkeitskurse in Einzel- sowie im Gruppensetting an.

Ziel der stationären Ernährungstherapie ist es, den Ernährungszustand und die Genesung positiv zu beeinflussen. Während des Spitalaufenthalts wird die Ernährungsberatung in verschiedenen Situationen beigezogen: spezifische Ernährungsprobleme, Krankheiten des Magen-Darm-Trakts, Kostaufbau nach Operationen im Magen-Darm-Trakt, Mangelernährung, Tumorerkrankungen, Ernährung in der palliativen Situation, künstliche Ernährung (Sondenernährung und Ernährung über die Vene), Einsatz von Trinknahrungen, neudiagnostizierter oder entgleister Diabetes mellitus, Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten, etc.

Die Ernährungstherapie während eines stationären Aufenthalts wird individuell gestaltet und durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Schnittstellen unterstützt. Die Dienstleistung gilt für alle Bereiche und Abteilungen des Spitals.

Indikation zur Ernährungsberatung

Die Ernährungsberatung ist von der Krankenkasse anerkannt. Die Grundversicherung übernimmt mit einer ärztlichen Verordnung die gesetzlich festgelegten 90 % der Beratungskosten, wenn eine der folgenden Grunddiagnosen vorliegt:

  • Stoffwechselkrankheiten wie Diabetes, Hyperlipoproteinämie und andere
  • Adipositas (BMI über 30) und durch das Übergewicht verursachte Folgeerkrankungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Krankheiten des Verdauungssystems
  • Nierenerkrankungen
  • Fehl- und Mangelernährungszustände
  • Nahrungsmittelallergien und allergische Reaktionen auf Nahrungsbestandteile

 
Beratungen die nicht unter eine dieser Grunddiagnosen fallen, sind selber zu bezahlen.

Team Ernährungsberatung

Shima Wyss, Leitung Beratung und Therapien, Leitung Ambulante Ernährungsberatung und stationäre Ernährungstherapie, Spital Zofingen

Shima Wyss

Leitung Therapien und Beratung IM
Katrin Haas, Ernährungsberaterin BSc SVDE, Spital Zofingen

Katrin Haas

Leitung ambulante Ernährungsberatung/-therapie
Petra Plüss, Stv. Leitung Ernährungsberatung, Spital Zofingen

Petra Plüss

Leitung stationäre Ernährungsberatung/-therapie
Urs Hirsiger, Ernährungsberater BSc SVDE, Spital Zofingen

Urs Hirsiger

Ernährungsberater BSc SVDE
Saskia Andrey, Ernährungsberaterin BSc SVDE, Spital Zofingen

Saskia Andrey

Ernährungsberaterin BSc SVDE
Corinne Hänzi, Ernährungsberaterin BSc SVDE, Spital Zofingen

Corinne Hänzi

Ernährungsberaterin BSc SVDE
Cristina Montes Lopez, Ernährungsberaterin BSc SVDE, Spital Zofingen

Cristina Montes Lopez

Ernährungsberaterin BSc SVDE
Stefanie Krönert, Ernährungsberaterin BSc SDVE, Spital Zofingen

Stefanie Krönert

Ernährungsberaterin BSc SVDE
Angelika Messerli, Ernärhungsberaterin BSc SVDE, Spital Zofingen

Angelika Messerli

Ernährungsberaterin BSc SVDE
Nicole Kohli, Ernährungsberaterin BSc SVDE, Spital Zofingen AG

Nicole Kohli

Ernährungsberaterin BSc SVDE
Manuela Zahnd, Ernährungsberaterin BSc SVDE, Spital Zofingen

Manuela Zahnd

Des. Ernährungsberaterin BSc SVDE
Marline Seger, Des. Ernährungsberaterin BSc SVDE, KEA, Spital Zofingen

Marline Seger

Des. Ernährungsberaterin BSc SVDE

Downloads

Kontakt Ernährungsberatung

Spital Zofingen AG
Ernährungsberatung
Mühlethalstrasse 27
4800 Zofingen

Tel. +41 62 746 56 58
Fax. +41 62 746 56 57

medambi@spitalzofingen.ch