Zwei spezialisierte Fachbereiche unter einem Titel

Akute Verletzungen der Hand und einfache geplante handchirurgische Eingriffe werden durch die Allgemeinchirurgen versorgt. Komplexe Handverletzungen (gleichzeitige Verletzung von Sehnen, Nerven und Gefässen) verlegen wir zu den Kollegen der Handchirurgie am Zentrumspital. Für spezielle Fragestellungen der Hand- und Plastischen Chirurgie arbeiten wir mit externen Fachspezialisten zusammen.

Bei handchirurgischen Eingriffen liegt das Ziel nicht nur in der Schmerzlinderung, sondern auch in der Wiederherstellung und Erhaltung des Gefühls, der Beweglichkeit, Kraft und Stabilität der Hand. Handverletzungen sowie akute und chronische Erkrankungen der Hand erfordern eine schnelle Diagnosestellung und eine entsprechende Therapie. Durch die enge Zusammenarbeit unserer Belegärzte, der Allgemeinchirurgie sowie der Handchirurgie am Zentrumsspital Aarau ist eine optimale Betreuung gewährleistet.

Der Begriff „Plastische Chirurgie“ umfasst wiederum zwei Hauptbereiche: die ästhetische Chirurgie, auch als Schönheitschirurgie bekannt, sowie rekonstruktive Eingriffe, die beispielsweise nach Tumorerkrankungen (wie der Brustrekonstruktion) oder Unfällen durchgeführt werden. Die Abstimmung erfolgt dabei sehr eng mit unseren Patientinnen und Patienten, um ein bestmögliches Ergebnis sicherzustellen.

Leistungsangebot

Eingriffe von den Allgemeinchirurgen durchgeführt

  • Kompressionsneuropathie der peripheren Nerven (z.B. Karpaltunnelsyndrom, Sulcus n. ulnaris Syndrom)
  • M. Dupuytren
  • Handgelenks-, Sehnenscheidenganglion
  • Entzündungen der Beuge- und Strecksehnen (z.B. schnellender Finger, Tendovaginitis de Quérvain)
  • Traumatologie der Hand (Frakturen, Skidaumen, Sehnenrisse)

Eingriffe vom Spezialisten durchgeführt

  • Ultraschalldiagnostik der Hand
  • Arthrosen (Arthroplastiken, Arthrodesen)
  • Rheumatische Erkrankungen (z.B. Prothesen, Sehnentransfer u.a.)
  • Narbenkorrekturen
  •  
  • Korrektur von Nasen- und Ohrdeformitäten (z. B. Höckernase, Abstehohren)
  • Brustverkleinerung
  • Gynäkomastie-Operation (männl. Brustwachstum)
  • Brustaufbau bei angeborener Unterentwicklung
  • Fettschürzenentfernung
  • Behandlung bei vermehrtem Schwitzen (Botox/operativ)
  • Entfernen von Haut- und Weichteiltumoren
  • Brustaufbau nach Tumoroperation
  • Rekonstruktion der Weichteile nach Unfall, Lappenchirurgie
  • Narbenkorrekturen
  • Ersatzoperation bei Lähmung von Gesichtsnerven

Team Hand- und Plastische Chirurgie

Dr. med. Marc Furrer, Hand- und Plastische Chirurgie, Spital Zofingen AG

Dr. med. Marc Furrer

Belegarzt Hand- und Plastische Chirurgie
Dr. med. Urs Genewein, Konsiliararzt Handchirurgie, Spital Zofingen AG

Dr. med. Urs Genewein

Konsiliararzt Handchirurgie

Kontakt Hand- und Plastische Chirurgie

Spital Zofingen AG
Hand- und Plastische Chirurgie
Mühlethalstrasse 27
4800 Zofingen

Tel. +41 62 746 51 02
Fax. +41 62 746 51 11

chirurgischeklinik@spitalzofingen.ch